doo-events
doo-events

titelbild dj blog header

10 Jahre Eventerfahrung.






 WILLKOMMEN 
 IN UNSEREM BLOG. 

Hochzeitsspiele TEIL 2

Spielstunde! Vorsicht Spaß!

Hochzeitsspiele TEIL 2

Hochzeitsspiele sind eine sehr beliebte Abwechslung auf einem Hochzeitsfest, sie bringen Schwung und lockern die Stimmung auf. Doch sollte man gewisse Grundregeln beachten. So ist es absolut tabu, das Brautpaar bloßzustellen oder lächerlich zu machen. Trinkspiele mit reichlich Hochprozentigem sollte man ebenfalls bleiben lassen. Am besten verbindet man das Spiel mit einem Geschenk für Braut und Bräutigam. Wir haben Euch drei solcher Spielideen zusammengeschrieben: 

Dart

Für dieses Spiel benötigt Ihr kleine Zettel (Post-Its), Pinn-Nadeln, eine Korktafel (Pinnwand) und Dartpfeile Zu Beginn der Hochzeitsfeier wird jedem Gast oder Gästepaar ein Zettel gegeben. Darauf schreiben die Gäste ein „Geschenk“ (z.B. Grillfest, Autowaschen, Kinobesuch, Radtour ...) und ihren Namen. Die beschriebenen Zettel werden an die Korktafel geheftet. Dann werfen zuerst die Braut und anschließend der Bräutigam drei Mal mit Dartpfeilen auf die Pinnwand mit den Zetteln. Alle erzielten Treffer gelten dann als Einladung vom Gästepaar an das Brautpaar. Sollte fehlende Zielgenauigkeit eine hohe Trefferquote verhindern, dann wiederholt die Würfe einfach nochmal.

Tombola

Die Tombola wird von einem Hochzeitsgast angekündigt, während ein anderer die Lose verteilt, die auch zugunsten des Brautpaares verkauft werden können. Die möglichen Gewinne sollten der Hochzeitsgesellschaft schmackhaft gemacht werden. In etwa so: „Traumreise für 2 Personen zu gewinnen; jedes 2. Los ein Gewinn; hier können Sie von der Obstschale bis zum Auto die wertvollsten Preise abräumen!“. Sind alle Lose verteilt oder verkauft, werden die Gäste aufgefordert ihre Preise auf der Bühne entgegenzunehmen. Der Witz liegt in den Preisen, die alle klangvolle Namen haben, sich dann aber als etwas ganz anderes herausstellen. Die Gewinne werden nochmals im Stile eines 9Live-Moderators angekündigt und dann übergeben. Ein kleines Beispiel: „Hier haben wir den 1. Hauptpreis, eine Traumreise für zwei Personen - darf ich Ihnen die beiden Schlaftabletten übergeben“. 


Hier eine Liste möglicher Preise. Eigenen Ideen und Kreationen sind natürlich keine Grenzen gesetzt:

- 1 Woche Schönheitsfarm: Seife
- 3-teiliges Reise-Set: 3 verschieden große Plastiktüten
- Akkupunkturgerät: Kaktus
- Aqua-Protection-System: Regenhaube
- Arbeitsschutzkleidung: Kondom
- Besen für die Speisekammer: Zahnbürste
- BMW: Brot-Mit-Wurst
- Candle-Light-Dinner am Ort Ihrer Wahl: Konservendose mit einer Kerze
- ein Frischfleischautomat: Mausefalle
- ein Weinabend: Zwiebel
- eine bewegte Nacht: Abführmittel (Rizinusöl)
- Fernseher: Feldstecher
- Haushaltshilfe: Staubtuch
- Küchenmaschine: Kartoffelschäler
- Nasenwärmer: Zigarre
- Öko-Haartrockner: Luftballon
- Öko-Wäschetrockner: Wäscheleine
- Öko-Waschmaschine: Kernseife
- Parfum mit erlesener Duftnote: WC Duftspray
- Polstergarnitur: 1 Paar Schulterpolster
- Scharfmacher: Tube Senf / Pfeffer
- Schlossbesichtigung: altes Fahrradschloss
- Schlüssel zum neuen Wagen: Einkaufswagenchip
- Sofortbildkamera: Spiegel
- Staubsauger: ein stark angestaubter Babyflaschensauger
- Traumreise für 2 Personen: 2 Schlaftabletten
- Weg zum Glück: leerer Lotto-Schein
- Wochenende für zwei Personen: Zeitschrift 'Wochenende'
- Zahnpflegeset: Kaugummi

Männer am Morgen

Es ist wohl eines der beliebtesten Hochzeitsspiele, das noch dazu einen immensen Unterhaltungswert hat. Für das Schauspiel benötigen Sie ein Bettlaken mit Schlitzen für Kopf, Arme und Beine, ein Paar Schuhe, eine Mütze und ein Lätzchen. Zwei Helfer halten das Bettlaken hinter einem Tisch in die Höhe. Der Bräutigam steckt sitzend seinen Kopf durch den oberen Schlitz und die Arme durch die unteren Schlitze, die für die Beine gedacht sind.

Dann wird er angezogen: Schuhe über die Hände (liegen auf dem Tisch auf), Mütze und Lätzchen. Die Braut steht hinter ihrem Ehemann, durch das Bettlaken verdeckt, und steckt nun ihre Arme durch die beiden oberen Schlitze. Die Hochzeitsgäste sehen nun einen Zwerg in Gestalt des Bräutigams, der auf dem Tisch steht. Gesteigert wird der Effekt immens, indem man das Bettlaken zusätzlich mit Hemdchen oder Hose bemalt. Jetzt wird von einem der Hochzeitsgäste vorgelesen, wie der Tagesablauf des zukünftigen Ehemannes denn so aussieht. Die Braut führt die angesprochenen Aktionen jeweils aus, kann dabei aber verständlicherweise nichts sehen. Der passende Gegenstand wird der Braut dabei immer gereicht.

Hier ein kurzes Textbeispiel, das Sie gerne als Grundlage verwenden können, um es dann nach Ihren Ideen auszugestalten:

Der kleine __________ steht ganz verschlafen auf und reibt sich die Augen. Anschließend wäscht sich _________ mit einem Waschlappen das Sandmännchen aus dem Gesicht. Er nimmt den Rasierschaum und verteilt ihn sorgfältig im Gesicht und beginnt sich zu rasieren. Mühsam kratzt er den letzten Schaum ab. Nun bekommt ___________ Hunger und isst einen Joghurt. Er trinkt noch einen Schluck und putzt sich die Zähne. (Darauf folgt dann Haare kämmen, Nase putzen, Gesicht eincremen, Pickel ausdrücken, usw....). Waschlappen und ein Handtuch sollten nach Spielende für den Bräutigam bereitliegen. Erfahrungsgemäß sollten Sie dieses Spiel erst zu späterer Stunde ansetzen, damit es seine volle „Wirkung“ entfalten kann.

In diesem Sinne: Viel Spaß!

Anfrage

Name Braut:

(Optional Name Kontaktperson für Geburtstage oder Parties)

Name Bräutigam:

Eure Daten:

Eure Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Angebotserstellung übermittelt.

dj-hochzeit-münchen

Doo.Events München

Büro:

Ruffinistraße 16
80637 München

Beratungsgespräch:

Oskar-Messter-Str.22
85737 Ismaning

Tel: 089 / 716 777 237
E-Mail: inga@doo-events.de