doo-events
doo-events

titelbild dj blog header

10 Jahre Eventerfahrung.






 WILLKOMMEN 
 IN UNSEREM BLOG. 

Der perfekte Trauzeuge!

Der perfekte Trauzeuge!

So gelingt eine der verantwortungsvollsten Aufgaben bei der Hochzeit!

Sie sind neben dem Brautpaar bei jeder kirchlichen und standesamtlichen Hochzeit die wichtigsten Personen: die Trauzeugen. Ihr als Brautpaar habt Euch bestimmt sehr viel Gedanken darüber gemacht, wer für diese ehrenvolle und vertrauenswürdige Aufgabe in Frage kommt. In der Regel sucht sich ein Brautpaar seine Trauzeugen im engeren Familien- oder Freundeskreis. Eine Chance auf den Job hat jeder, der volljährig ist, und keinen Vormund besitzt. Die Herkunft der Trauzeugen spielt dabei keine Rolle. Sie nehmen an der standesamtlichen wie auch der kirchlichen Trauung teil.  Bei beiden Zeremonien wird die Anwesenheit der Trauzeugen durch deren Unterschrift bekundet.

Habt Ihr Eure Trauzeugen gefunden, dürfen Ihr ihnen gerne diesen Artikel als kleinen Leitfaden an die Hand geben.

Trauzeugen haben eine tragende Rolle:

Neben ihrer eigentlichen Funktion haben Trauzeugen in den meisten Fällen noch weitere Aufgaben, die ihnen von Seiten des Brautpaares angetragen werden. Die Trauzeugin und zumeist beste Freundin der Braut hilft unter anderem bei der Auswahl des Kleides, der Blumendekoration oder des Brautstraußes. Wünscht sich die Braut einen Junggesellinnenabschied, so organisiert diesen meist auch die Trauzeugin gemeinsam mit anderen Freundinnen. Während der Hochzeitsplanung ist der Trauzeuge wichtiger Ansprechpartner für Gäste, die eine Überraschung oder eine Einlage planen. Außerdem helfen sie bei der Organisation des Polterabends und bewahren die Trauringe bis zur Eheschließung sicher auf. Am Tag der Hochzeit begleiten die Trauzeugen das Brautpaar zu Standesamt sowie Kirche, bezeugen die Eheschließung und überreichen die Eheringe während der Hochzeitszeremonie.

Die Trauzeugin ist die wichtigste Stütze der Braut. Ihre Aufgabe ist es, die Braut zu beruhigen und so gut es geht zu entlasten. Während der Feier nimmt sie im rechten Moment die Geschenke ab, hält das Taschentuch bereit oder hilft der Braut mit Blasenpflastern und Lippenstift aus.Auch der Bräutigam muss sich auf seinen Trauzeugen verlassen können. Er lockert die Anspannung des Freundes mit dem einen oder anderen lockeren Zuspruch auf und unterstützt ihn bei den repräsentativen Aufgaben des Tages.

Oft werden der oder die Trauzeugen auch als Zeremonienmeister bestimmt. Das bedeutet, sie kümmern sich um den zeitlich geordneten Ablauf von Beiträgen und Spielen und fungieren als Ansprechpartner für Musiker, Servicekräfte oder sonstige Dienstleister. Besonderes Fingerspitzengefühl sollten die Trauzeugen bei der Wahl der eigenen Kleidung an den Tag legen. Neben dem Brautpaar spielen sie auf einer Hochzeit so ziemlich die wichtigste Rolle. Sie sind auf den meisten Hochzeitsfotos zusammen mit dem jungen Ehepaar zu sehen. Die Kleidung muss also entsprechend stilvoll gewählt sein, soll farblich zum Brautpaar passen und darf keinesfalls die Garderobe des Brautpaares überstrahlen. Deshalb sollte man extravagante, zu helle oder gar weiße Kleidung auf jeden Fall vermeiden. Beachten die Trauzeugen all diese Punkte, werden sie als „weltbeste Trauzeugen“ dem Brautpaar für immer in angenehmster Erinnerung bleiben.

Ja, es muss sein – Eine Rede halten!

Der Trauzeuge sollte auf der Hochzeitsfeier eine kleine Rede halten. Dabei sollte
er seinen „Vortrag“ auf jeden Fall vor den Feierlichkeiten mit dem zweiten Trau-
zeugen und den Brauteltern absprechen. Dabei wird Zeitpunkt, Reihenfolge und
der Inhalt der Reden abgeklärt. Es empfiehlt sich eine frei gehaltene Rede, denn die kommt bei den Gästen immer besser an, als eine abgelesene. Sie wirkt nicht nur natürlicher und ehrlicher, die Gäste hören so auch viel interessierter zu. Aber Vorsicht: die Rede darf nicht zu lange dauern, fünf Minuten sollten das Maximum sein! Nachdem der Trauzeuge in seiner Rede das Brautpaar beglückwünscht hat, sollte er ein paar lustige
Anekdoten erzählen, die sie gemeinsam erlebt haben, z. B. aus der Kindheit, aus
der Jugendzeit, ihr Kennenlernen oder über die Hochzeitsvorbereitungen. Allzu
peinliche Geschichten haben in der Rede aber nichts verloren.

Anfrage

Name Braut:

(Optional Kontaktperson für Geburtstage oder Parties)

Name Bräutigam:

Eure Daten:

Eure Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Angebotserstellung übermittelt.

dj-hochzeit-nürnberg

Doo.Events Nürnberg

Wilhelm-Spaeth-Straße 58
90461 Nürnberg

Tel: 0911 / 31 044 637
E-Mail: tom@doo-events.de