doo-events
doo-events

Das Bild zum DJ Blog in Bayern für Hochzeiten

Blumige Aussichten – Teil 1 – DER PERFEKTE BRAUTSTRAUß

Blumige Aussichten – Teil 1 – DER PERFEKTE BRAUTSTRAUß

Können Sie sich eine Heirat ohne Blumen vorstellen? Eine Braut ohne Brautstrauß ist kaum denkbar. Ein Blumenkind ohne Blüten, ein Brautauto ohne floralen Schmuck, eine Hochzeitstafel ohne blühende Deko, … Diese Vorstellung erscheint einem trist und farblos, dabei sollte eine Hochzeit heiter und bunt sein – gibt der Anlass doch nur Grund zur Freude. Der Blumenschmuck ist wichtiger Bestandteil des Hochzeitsfestes und sollte die Persönlichkeit des Brautpaares in gewisser Weise widerspiegeln. Deshalb wollen wir uns in der Rubrik “Hochzeitsvorbereitungen” um das Thema “Blumen” in all seinen Facetten kümmern. Hier kommt Teil 1:


Der perfekte Brautstrauß – Tipps und Bräuche rund um das wichtigste Accessoire der Braut.

Alle Augen bei einer Hochzeit liegen auf der Braut. Damit steht automatisch auch der Brautstrauß im Mittelpunkt. Dabei ist er keine Erfindung der Neuzeit. Erstmalig tauchte der Brautstrauß in der Renaissance auf. Zu dieser Zeit diente er jedoch eher praktischen als dekorativen Zwecken: Die eher vernachlässigte Körperhygiene und der ausgeprägte Einsatz von Weihrauch in den Kirchen sorgten bei der Trauung oft für sehr schlechte Luft. Damit die Braut vor dem Altar nicht in Ohnmacht fiel, bekam sie einfach ein Duftsträußchen in die Hand gedrückt. Obwohl bei den Hochzeiten heute weitaus bessere Luft herrscht, hat sich die Brautstraußtradition stets erhalten.

Der Strauß soll das Kleid der Braut noch prachtvoller erscheinen lassen und ihre Schönheit unterstreichen, aber nicht davon ablenken. Bis zum perfekten Brautstrauß sind aber einige Entscheidungen zu treffen. Neben Preis und aktueller Modetrends muss der Strauß einfach perfekt zu Ihrem Hochzeitskleid passen. Idealerweise fügen sich alle weiteren floralen Dekorationselemente in Kirche und Hochzeitslokalität in das Gesamtbild ein.

Welche Form oder Linie?

1) Zepterstrauß

Wird wie ein Königszepter gebunden und passt vor allem zu Bräuten mit kurzem Kleid oder Hosenanzug.

2) Wasserfall

Hier werden Blüten vorne und seitlich mit viel Grün lang fließend nach unten gebunden. Dieser Strauß eignet sich vor allem für grosse Bräute mit langem Kleid und Schleier.

3) Biedermeierstrauß

Dieser Brautstrauß wird rund bzw. in Kugelform gebunden und passt zu nahezu jeder Frau und jedem Kleid, besonders jedoch zu romantischen Bräuten.

4) Armstrauß

Hier werden nur wenige Blumen ohne weiteren Schmuck zu einem Gebinde zusammengefasst. Der Strauß wird auf dem Arm liegend getragen und passt vor allem zu sehr schlichten Kleidern.

FORTSETZUNG FOLGT …

 

Ach übrigens: Wenn ihr noch mehr zum Thema Blumen erfahren möchtet bzw. wissen wollt, ob man sich auch Blumen über das Internet bestellen kann, dann sollte ihr unbedingt einmal DIESE Seite aufsuchen...

Anfrage

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Angebotserstellung übermittelt.

dj-hochzeit-münchen

Doo.Events München

Büro:

Ruffinistraße 16
80637 München

Beratungsgespräch:

Oskar-Messter-Str.22
85737 Ismaning

Tel: 089 / 716 777 237
E-Mail: inga@doo-events.de