doo-events
doo-events

Das Bild zum DJ Blog in Bayern für Hochzeiten

Alle Beiträge der Kategorie Archiv 2015

Heute: Das Homo-Pärchen

Heute: Das Homo-Pärchen

Ein Lied sie zu knechten

Ich hatte jahrelang immer eine fetzen Gaudi als DJ auf den Saturgays im Scala. Nehmt es mir nicht übel, liebe Hetero-Kollegen, aber die schwule Community weiß einfach wie man feiert. Sie lieben Lieder, die nicht 17 Mal am Tag auf Antenne Bayern laufen, sondern gehen auch auf ganz neue Dinger ab. Ich konnte ihnen meine aktuellsten musikalischen Errungenschaften um die Ohren hauen, den verrücktesten Kitsch auspacken oder zur Abwechslung auch mal houselastig auflegen, sie haben die Tanzfläche jedesmal abgerissen. Auch musikalische Gags wie einfach mal eine der bekanntesten Melodien der Welt, das Kircheinzugslied „Hier kommt die Braut“, anzuspielen, sorgte immer für eine ganze Menge Lacher. Man kann also guten Gewissens behaupten, dass schwule Partypeople der Traum eines jeden DJs sind. Es gibt nur ein Lied, das auf sie ähnlich wirkt wie Montage auf Garfield…aber dazu kommen wir später.

Heute: Das Multi-Kulti-Pärchen

Heute: Das Multi-Kulti-Pärchen

Die Artenvielfalt: Wodka vs. Bärwurz

Ich habe heute extra ausgiebig gefrühstückt und mein Kampfoutfit angezogen, denn heute ziehe ich in die Schlacht. Genau so fühlt es sich nämlich an, wenn man mit einer temperamentvollen Osteuropäerin ihre Hochzeit bespricht. Als es kurz nach 9 Uhr morgens klingelt, schnaufe ich noch einmal tief durch, öffne dann die Tür und trete vorsichtshalber schonmal einen Schritt zur Seite, denn wie ein Löwe, der aus dem Käfig in die Freiheit entlassen wird, wird SIE in mein Büro stürmen: das bunt gefiederte, russischstämmige Weibchen. Völlig aus der Puste hechelt der mit ihrer Schrittart komplett überforderte Dompteur, das bayerische Männchen, hinter ihr her. Offensichtlich ist er so knapp 10 Jahre älter, Typ Versorger, gutaussehend, laut ihr auch in einer Führungsposition – zumindest in der Firma – großzügig und vor allem eins: zu Recht verliebt in die bildhübsche 28-Jährige. Eine Wow-Frau auf hohen Hacken, mit tiefem Dekolleté, bunter Kriegsbemalung und vielen funkelnden Accessoires.

Heute: Das Business Pärchen

Heute: Das Business Pärchen

"Er kommt sicher gleich ... "

Die Artenvielfalt: „Er kommt sicher gleich!“ oder Das Business-Pärchen

Nachdem wir das letzte Mal die alternative Pärchen beschrieben haben, beschäftigen wir uns diese Woche mit der Spezies Business-Pärchen, die sich genauso wie alle anderen Weibchen und Männchen vom Typ Hochzeitspärchen auf Grund typischer Verhaltensweisen und der äußeren Erscheinung verraten…bzw. ihrer äußeren Abwesenheit.

Denn als es just-in-time zum Termin an der Tür klingelt, woraufhin ich sie öffne, steht sie alleine davor. Ich erblicke eine stilvolle, blonde Frau Mitte 30 in einer schwarzen Stoffhose, hellblauer Tommy-Hilfiger-Bluse, Pumps, geblümtem Schal und den artentypischen Perlenohrringen. Die hat sie sicher zum letzten Geburtstag bekommen, denke ich sofort…als Wiedergutmachung dafür, dass er erst spät aus dem Büro kam – genau wie heute. Sicher kam so ein Notfallkrisenmeeting auf Grund der neuen Einfuhrbestimmungen für Reisnagelkappen in Pakistan dazwischen, die den kompletten Exporthaushalt der Firma gefährden und damit auch das seelische Gleichgewicht des zukünftig angetrauten Männchens. Aber ich kann mich auch irren! „Hallo Frau Rauscher, Tom Ostfalk, Sie sind aber einer zu wenig.“ „Es tut mir leid, aber Arne hat noch ein Meeting reinbekommen. Er kommt sicher gleich.“ Ja, das glaube ich erst, wenn ich ihn sehe. „Es ist wohl die Hölle los, weil die neuen Glätteisen nicht nach Afghanistan eingeführt werden dürfen, da eine Frau ohne Kopftuch auf der Packung abgebildet ist“, fügt sie augenrollend hinzu. (imaginärer High Five an mich!) „Das kenn ich“, sage ich. „Das kann einem ganz schön den Tag versauen. Na dann besprechen wir inzwischen eben schon mal die Rahmendaten, wann wo und wie geheiratet werden. Aber jetzt machen Sie es sich erst einmal in der Sitzecke gemütlich.“ Sie setzt sich mit durchgedrücktem Rücken auf die vordere Sitzkante der Couch und überschlägt die Beine während sie ihre sündhaft teure Hermés-Tasche neben sich auf den Polstern platziert.

 

Heute: Das alternative Pärchen!

Heute: Das alternative Pärchen!

Vorsicht Satire!!!

„Wir sind dagegen“ oder Das alternative Pärchen ...

Wie im letzten Artikel versprochen, beginnen wir heute unsere neue Rubrik, „Die Artenvielfalt“, mit einer ganz typischen Spezies: dem alternativen Hochzeitspärchen. Manchmal erkenne ich sie schon daran, wann es an der Bürotür klingelt. Denn sie kommen meistens ein paar Minuten zu spät, da sie sich langsam und bedächtig bewegen. Ihr Gefieder schmücken sie meist mit einem Arafat-Tuch, einem Bandshirt und zerschlissenen Cordhosen und die Hufe wahlweise mit ausgelatschten Chucks oder klassischen Vans. Das Haupt ist allzu oft mit einer übergroßen Wollmütze bedeckt oder aber das Haar ist alles nur nicht zu kurz und in Form. Und sie zeichnen sich oft dadurch aus, dass sie noch Festivalbändchen von vor Jahren an den Armen tragen.

Denn das alternative Pärchen ist dagegen. Es will sich den übrigen Säugetieren nicht anpassen und sich dem „scheiß Konsumverhalten“ nicht unterwerfen. So handelt es sich um eine äußerst eigenwillige, aber liebenswürdige Spezies mit einem großen Herzen und einem ausgeprägten Sinn für das Unkonventionelle. Deshalb erübrigt sich auch meine Frage nach dem Beruf der beiden. Denn er macht nach mehreren Jahrzehnten an der Uni bestimmt „irgendwas mit Medien“ und sie ist jetzt seit kurzem Erzieherin oder sowas würde aber gerne als Streetworkerin arbeiten. Heiraten wollen sie natürlich anders als all die anderen, also genau so, wie alle, die anders als all die anderen heiraten wollen: mit einer freien Trauung im Hesperidengarten nahe Regensburg.

Anfrage

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Angebotserstellung übermittelt.

dj-hochzeit-regensburg

Doo.Events Regensburg

Hermann-Köhl-Straße 3
93049 Regensburg

Tel: 0941 / 37 80 61 37
E-Mail: tom@doo-events.de