doo-events
doo-events

titelbild dj blog header

10 Jahre Eventerfahrung.






 WILLKOMMEN 
 IN UNSEREM BLOG. 
Heute: Das alternative Pärchen!

Heute: Das alternative Pärchen!

Vorsicht Satire!!!

„Wir sind dagegen“ oder Das alternative Pärchen ...

Wie im letzten Artikel versprochen, beginnen wir heute unsere neue Rubrik, „Die Artenvielfalt“, mit einer ganz typischen Spezies: dem alternativen Hochzeitspärchen. Manchmal erkenne ich sie schon daran, wann es an der Bürotür klingelt. Denn sie kommen meistens ein paar Minuten zu spät, da sie sich langsam und bedächtig bewegen. Ihr Gefieder schmücken sie meist mit einem Arafat-Tuch, einem Bandshirt und zerschlissenen Cordhosen und die Hufe wahlweise mit ausgelatschten Chucks oder klassischen Vans. Das Haupt ist allzu oft mit einer übergroßen Wollmütze bedeckt oder aber das Haar ist alles nur nicht zu kurz und in Form. Und sie zeichnen sich oft dadurch aus, dass sie noch Festivalbändchen von vor Jahren an den Armen tragen.

Denn das alternative Pärchen ist dagegen. Es will sich den übrigen Säugetieren nicht anpassen und sich dem „scheiß Konsumverhalten“ nicht unterwerfen. So handelt es sich um eine äußerst eigenwillige, aber liebenswürdige Spezies mit einem großen Herzen und einem ausgeprägten Sinn für das Unkonventionelle. Deshalb erübrigt sich auch meine Frage nach dem Beruf der beiden. Denn er macht nach mehreren Jahrzehnten an der Uni bestimmt „irgendwas mit Medien“ und sie ist jetzt seit kurzem Erzieherin oder sowas würde aber gerne als Streetworkerin arbeiten. Heiraten wollen sie natürlich anders als all die anderen, also genau so, wie alle, die anders als all die anderen heiraten wollen: mit einer freien Trauung im Hesperidengarten nahe Regensburg.

Nach einer herzlichen Begrüßung sitzen sie dann nebeneinander auf der Couch und halten Händchen. Süß die zwei! Man möchte sie gerne hinter den Ohren kraulen, hält sich aber aus moralischen Gründen zurück. Denn sogar die alternative Spezies würde darauf sicher eher peinlich berührt als mit Schnurren reagieren. Nach einem ersten Ausloten wer wir sind und was wir machen –  er ist Grafiker und sie Kindergärtnerin (imaginärer High Five an mich!) – wo gefeiert werden soll und wie (freie Trauung im Hesperidengarten *highfive*), kommen wir nun zum Hauptgesprächsthema, der Musik. Meine Prognose: Mando Diao, Fatboy Slim, Green Day, Offspring, Tenacious D, The Beatles...also der Gitarrensound ihrer Kindheit, der ihrer Eltern und einiges, was jeder, der etwas auf sich als Musikliebhaber hält, als “Geheimtipp” kennt. Sie sind mit meinen Vorschlägen einverstanden, die alternativen Wesen, die musikalisch irre gut bewandert sind, und ergänzen meine Liste um alles, was jemals auf egoFM gespielt wurde. Doch dagegen muss ich als Profi protestieren, schließlich sollen sich Tante Inge und Opa Herbert auch wohl fühlen und hin und wieder ein oder – wenn noch vorhanden – zwei Tanzbeine schwingen können. Die Kunst ist also, die Perlen in der Alternativ Music zu finden, auf die sich auch mal ein Walzer tanzen und die Schätze unter den Schlagern zu finden, auf die sich auch herzhaft Luftgitarre spielen lässt. Aber das ist eh kein Problem, das machen wir Doojays mit linksaußen. Hochgradig wichtig ist nur, dass kein „Kommerz“ aufgelegt wird, denn Kommerz, das ist das Kryptonit des alternativen Hochzeitspärchens. Lieber würden sie auf ihre zweimonatige Hochzeitsreise auf Bali verzichten, einen ganzen Tag lang Businessoutfits tragen oder sich rasieren als dass sie Kommerz auf ihrer Hochzeit zulassen würden.

Kurz gesagt: Alternative Hochzeitspärchen haben ebensoviele Prinzipien wie Musikgeschmack, sie sind sehr zuvorkommend, gesellig und chaotisch. Sie haben recht, wenn sie trotz ausgeprägter Live-Konzert-Erfahrung einen DJ auf ihrer Hochzeit bevorzugen, denn keine Band hat sowohl "Hand in Hand“ der Beatsteaks drauf als auch „Weilst a Herz host wia a Bergwerk“ von Reinhard Fendrich. So moschen auf ihren Hochzeiten graugelockte Omas mit dreadgelockten Luftgitarrenspielern bis drei Uhr morgens zusammen zu „Killing in the Name of“. Alternative Hochzeitspärchen rocken – und das ist auch gut so!

Steckbrief des alternativen Pärchens

Ankunft: ca. 5 Minuten zu spät

Lieblingskleidungsstück: Arafat-Tuch und Chucks

Gefieder: Zerzaust

Lieblingssongs: siehe www.egofm.de/musik/play-history

Hochzeitsstil: Anders

Kryptonit: Kommerz

Empfohlene Doojays, weil genug eigene Alternativität und Händchen für Kompromisse vorhanden: Markus, Basti, Ralph oder ich (eh klar!)

Anfrage

Eure Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Angebotserstellung übermittelt.

dj-hochzeit-regensburg

Doo.Events Regensburg

Hermann-Köhl-Straße 3
93049 Regensburg

Tel: 0941 / 37 80 61 37
E-Mail: tom@doo-events.de